DARUM bin ich auf ein MACBOOK umgestiegen! Bin ich jetzt verrückt geworden?


  • Am Vor Monat

    KreativEckeKreativEcke

    Dauer: 10:30

    Das Macbook Pro 15 Zoll in der 2018er Version ist mein neuer Daily Driver! Viele von euch haben mich gefragt, warum ich denn auf ein Macbook umgestiegen bin und in diesem Video bekommt ihr eine halbwegs adäquate Erklärung von mir!
    [Werbung] Hier gibt es die K70 Mk.2 low Profile:
    partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=849006&site=2767&type=text&tnb=65&diurl=https%3A//www.caseking.de/corsair-k70-mk.2-low-profile-gaming-tastatur-mx-speed-rgb-led-schwarz-gata-1114.html%3FsPartner%3D112" target=
    ✗ DAS ist das Gerät: amzn.to/2QAPUc3
    ✗ KRASSE Alternative von ASUS: amzn.to/2UQqsOo
    ✗ COOLES Gaming Notebook: amzn.to/2S17nHj
    ++ Meine Partner ++
    [WERBUNG] Windows 10 günstig kaufen: bit.ly/2M3YyJk
    * mit dem Code "kreativecke" könnt ihr auf Windows 10 nochmal 15% sparen!
    [WERBUNG] konfiguriere dir deine eigenen Kabel:
    bit.ly/2JT2L2i
    ++ Das TEST System, auf dem viele Dinge getestet werden ++
    ✗ Prozessor: amzn.to/2GjAyzg
    ✗ Mainboard: amzn.to/2o2YwYv
    ✗ GRAFIKKARTE: amzn.to/2ob2DBk
    ✗ RAM: amzn.to/2GkG98h
    ✗ SSD: amzn.to/2CqqlhL
    ✗ CPU Kühler: amzn.to/2oe1qcz
    ✗ Netzteil: amzn.to/2obqgJR
    ✗ Gehäuse: amzn.to/2Evr03m
    ++ Social Media ++
    Instagram: instagram.com/Kreativecke
    Facebook: facebook.com/KreativeckeYT/
    Twitter: twitter.com/_kreativecke_
    Links, an denen ein ''✗'' steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. :)
    Danke für eure Unterstützung
    ++ Disclaimer ++
    Wenn es im Video nicht anders benannt wurde, handelt es sich bei den Testgeräten und temporäre Teststellungen der Hersteller oder selbst gekaufte Testgeräte! Die Berichterstattung basiert zwar auf subjektiven Eindrücken, allerdings ist die Darstellung so objektiv, wie es nur möglich ist!

    Macbook  Pro  2018  Touchbar  Review  Kreativecke  Macbook Pro  Macbook Pro 2018  Umstieg Mac  

I. Straubing
I. Straubing

Dir ist schon klar, das du Windows auch auf dem MacBook installieren kannst... Oder?

Vor 8 Stunden
stoschi 0047
stoschi 0047

Ich mag Apple weil es erstens einfach zu nutzen ist und du zweitens einen guten Support hast Beispiel:Ich hatte ein Problem mit einem Samsung Drucker und der Supportmitarbeiter kannte nicht einmal die modelserie und war sehr unfreundlich und bei Apple habe ich beim Support einfach kompetente Mitarbeiter die das Produkt kennen und freundlich sind

Vor Tag
Breiten von Berg
Breiten von Berg

Was ist mit Davinci Resolve?

Vor 2 Tage
Bogy
Bogy

Wäre es nicht einfacher gewesen, eine andere Software zu nutzen? Adobe Premiere oder Davinci Resolve sind meines Wissens mindestens auf dem gleichen Niveau wie Final Cut. Ich hab gerade den Wechsel in die andere Richtung vollzogen. Apple ist mit ihrer Hardware-Politik für mich zum No-Go geworden. Festplatte, Akku, RAM nicht wechselbar. Ich habe jetzt ein Dell XPS 15 und bin sehr zufrieden. Ich vermisse den Mac so gut wie gar nicht.

Vor 4 Tage
TomTV
TomTV

Wenn ich mal so fragen darf erstellst du deine videos mit final cut in hd oder 4k?

Vor 8 Tage
Eric Boge
Eric Boge

Also ich schneide unter Windows mit HitFilm Express und gerade das läuft auf einem mittel Klasse PC super rund. Bin gespannt wie das bei dir abschneiden würde. LG tolles Video. Ist das erste was ich mir bei dir angesehen habe.

Vor 8 Tage
Peter Bli
Peter Bli

Danke für das Video! Was Dir jetzt noch fehlt, sind zwei 4k-Monitore daheim (angeschlossen über USB-C) - das Macbook packt das ohne Probleme. Final Cut bietet extra ein zwei-Monitor-Layout an (Macbook kannst Du einfach zuklappen oder aber als dritten Monitor nutzen). Dazu noch Tastatur und Maus. Und schon hast Du Deine mobile Videoschnitt-Workstation. Ich nutze Win7, Win10 und MacOS. Das Apfel-OS finde ich stabiler, schneller, bequemer und schöner. Aber vergiß Zocken auf MacOS. Nicht gut. Dafür hat man einen amtlichen PC.

Vor 8 Tage
FreakvonAllem
FreakvonAllem

"Ich habe mit Windows sogar die Vista Zeit durchgemacht, die echt hart war" Also ich fand Vista nun nicht sonderlich schlimm. Ist doch so ähnlich wie Windows 7.....

Vor 9 Tage
LordMongo
LordMongo

Ich hatte ihn Jahr 2016 noch Windows vista

Vor 9 Tage
Coaster MeZ
Coaster MeZ

Ey.

Vor 10 Tage
Sindy Güter
Sindy Güter

Leider ist die Software und Hardware (Final Cut + AMD + OpenCL) besser abgestimmt.

Vor 10 Tage
Nam Huynh
Nam Huynh

Ich persönlich mag Apple nicht hab auch schon mal ein test gemacht hatte mal ein hatte mal ein macbook von 2012 gehabt. Und hatte da Gaming getestet die fps auf Mac ist eine katastrophe. Auf gleiche Hardware verlierst du 50-60 fps im gegensatz zu Windows. Und selbst auf mein Gaming rechner hatte ich auf eine 2 ssd Mac drauf und die 1 ssd Windows und das gleich ergebnis zb in Cs go hab ich mit einer intel i5 8400 und eine gtx 1060 in cs go durch schittlich 300 fps unter Windows. Und im Mac os x nur 180 fps

Vor 10 Tage
Gerry K.
Gerry K.

Inzwischen habe ich keinen Windows Rechner mehr im Haus. In der Uni und benutze ich ein iPad. Zuhause für mein Hobby Fotografie, nutze ich ein MacBook Pro 15“ (2018). Ich benutze auf meinem Mac über parallels Windows jedoch nur für mein CAD Programm das ich für die Arbeit brauche. Ein Mac ist denke ich mal so teuer, weil man das Betriebssystem und Vorallem das Zusammenspiel mit anderen Apple Produkten zahlt. Bevor man nicht beides Jahre lang genutzt hat sollte man sich hüten über ein Betriebssystem schlecht zu reden. Apple ist Mega teuer. Und für private Nutzer nicht nachvollziehbar, jedoch genau wie im Video beschrieben sind die Profi Anwendungen sehr Performant. Auch Siemens NX läuft besser auf Mac wie auf Windows. Zudem kommen noch „Kleinigkeiten“ dazu wie AirDrop, AirPlay und iCloud. Ein Dokument auf dem IPad erstellt und kurz über AirDrop einem Kumpel geschickt, kein Problem. Eine Notiz oder Erinnerung auf dem iPhone erstellt und die sind direkt auf dem MacBook. Ich könnte noch viele weitere Gründe geben warum ein mbp und kein Lenovo, Dell oder sonstige Laptops. Aber das würde den Rahmen sprengen. In der Arbeit habe ich noch ein Lenovo ThinkPad P72 mit einer sehr guten Ausstattung. Dennoch ist man einmal in den Genuss vom Apple Ökosystem gekommen, möchte man nicht mehr zurück zu Windows ✌🏻 Natürlich betrifft das keine Gamer. Dieses Problem habe ich mit einer Xbox one X gelöst.

Vor 10 Tage
Martin Konstantin Herrmann
Martin Konstantin Herrmann

Ich glaube die meisten vergleichen bei Mac immer die Specs, dem ist aber leider nicht völlig genüge getan. Viele Autos könnte man nach reinen Specs vergleiche, aber die Leute vergessen dann gern die Erfahrung mit dem Gerät an sich, den Komfort, die Bedienung, das Design. Ich nutze auch Windows fürs zocken, klare Frage weil da geht es um die RAW Performance und nichts anderes. Was ich aber für meinen normalen Lifestyle und täglichen gebraucht verwende, auf der Arbeit: Apple all the way. Es macht Spaß das ich überall meine Daten synchronisieren, meine Apple Watch sperrt mir mein Laptop auf und tut dies nicht mehr wenn das Gerät meinen Puls nicht mehr misst im falle des Diebstahls, Backups über die Time Capsule Airport, wirelessly. Schnell ein Photo zum PC schieben oder schießen? einfach Rechtsklick auf den Desktop und auswählen: "von iPhone" und Boom geht bei dem Telefon die Kamera App auf, ich schieße das Foto und es ist auf dem Desktop. Alles wird automatisch verschlüsselt und ich kann über die iCloud alles sperren. Die Hardware kann man über ein Firmware Passwort sichern und keiner kann durch den T2 Chip das Speichermedium einfach austauschen. Airplay, Airpods, Apple Watch, iPhone, Macbook etc, es ist wunderbar wie der Fluss von den Geräten zu Hand geht und zusammenarbeitet. keine DiY Raspberry pi versuche oder anderer quatsch. Mac OS ist auch super zum arbeiten, Unix basiert habe ich eine riesige Community zur Verfügung die viele tolle Apps hat. Windows ist super für die Industrie oder als isolierte Erfahrung ein tolles Produkt was seine Anwendungsbereiche hat. Mac finde ich hebt sich als "personal" Computing noch ein klein wenig ab mit seinem Ökosystem, größtes Manko hier ist eig Siri, die einfach underperformt (naja und iTunes). Wenn man aber einmal erlebt hat wie cool es ist wenn alle Geräte zusammenarbeiten und eine große Nutzererfahrung bilden dann geht man ungern zurück. Ich sage auch nicht das es bei Windows allgemein nicht möglich ist, und viele Entwickler erstellen ihre Apps heutzutage für alle großen Platformen, allerdings ist dies dann mit etliche Programmen von vielen verschiedenen Anbietern einfach lästig ist zu pflegen. Ich zahle für diese Erfahrung und die Qualität, den super Support und den hohen Wiederverkaufswert gerne etwas mehr, viele Leute sind glaube ich einfach blind vor Hass und sehen die Produkte und ihre Eigenschaften viel zu isoliert. Macbooks wurden noch nie für Gamer gemacht. Außerdem vergisst +KreativEcke hier auch das eGPU's seine Leistung auch nochmal kräftig steigern könnte. (ps: Ich sehe Apple eig. 0 als Statussymbol wenn man sich damit befasst. es gibt leider aber auch sicher viele die Apple als jenes Symbol ansehen und mich bereits verurteilen, schade eig.)

Vor 11 Tage
Sconner HD
Sconner HD

Ich bin ganz deiner Meinung Apple Ist Schrott selbst im Preis Leistung verhältnis

Vor 11 Tage
Achim Reiske
Achim Reiske

Ich bin eigentlich der totale Linuxer. Benutze aber auch Windows. Aber mein iMac ist mir fast am liebsten. Der ist jetzt 7 Jahre alt, immer noch schnell, funktioniert perfekt und ich bekomme immer noch die neuesten os upgrades. So gesehen ist der gar nicht so teuer. Ich benutze ihn zum programmieren und mit Logic Pro X.

Vor 11 Tage
Emily G
Emily G

die appleprodukte sehen einfach wertig aus. zu 99% ist das der grund, warum man sich ein appleprodukt kauft. hardware kann nicht mal mit nem 1000€ - notbook mithalten.

Vor 11 Tage
S R
S R

Hatte ein Android Handy mal, bin damit nicht zurecht gekommen und es wurde auch immer langsamer. Dann entschied ich mich dass damals neue iPhone 5S zu kaufen. Es läuft heute noch wie neu. Vor drei Jahren ging mein Laptop kaputt und sah ein Angebot das MacBook Air 13“ für 780€. Ist viel Geld gewesen für „wenig“ Inhalt dachte ich. Habe es trotzdem gekauft. Nun muss ich sagen, dass MacOS einfach prima darauf läuft. Perfekt für die Uni und das Touchpad... Mein ganzes Leben nie genutzt, aber das Touchpad vom MacBook funktioniert einfach intuitiv, schnell und ohne Probleme. Eine Maus benutze ich gar nicht mehr. Alle notwendige Programme zum Schreiben, Tabellen erstellen und zum Präsentieren sind kostenlos dabei. Ohne die Jahreslizenzen von Microsoft erwerben zu müssen. Alleinig MS Excel vermisst man etwas wenn man mit Statistiken arbeitet. Zocken tue ich sowieso nicht. Aufgrund der Langlebigkeit und meinen Anforderungen bietet Apple einfach die beste Preis-/Leistungsverhältnisse.

Vor 11 Tage
Deenylz
Deenylz

Für FinalCut die beste Wahl. Und du wirst auch in 5+ Jahren noch mit dem gleichen MBP flüssig arbeiten können.

Vor 12 Tage
DanielZ 0815
DanielZ 0815

Apple is wie ein Automatikauto, sieht geil aus aber was drinnen (hier z.b. der speicher) ist und der preis (zusätzlicher speicher) is zum kotzen

Vor 13 Tage
DanielZ 0815
DanielZ 0815

+Celsius3012 ich meinte damit die freiheit die man mit einstellungen oder der Kompatibilität mit sogut wie jeder zubehör hardware als auch software mäßig hat. Und beim auto meinte ich die freiheit wann man schalten muss weil das automatikgetriebe nicht weiß was du tatsächlich machen willst und dir nicht das auto ganz überlässt (wie apple dir den pc oder handy) und ja ich weiß dass es viele supersportwagen gibt die automatik sind und ich hab da nichts dagegen. Solche vereinfachungen sind gut für leute die sich nicht so gut auskennen oder es bequemer mögen müssen aber damit leben eingeschränkter zu sein. Und für jemanden wie mich kommt apple nicht in frage. Das ist meine meinung und ich respektier die der anderen P.S. mein obiger kommentar war zugegebenermaßen etwas unüberlegt und ungenau ausgefrückt, danke für den hinweis

Vor 11 Tage
Celsius3012
Celsius3012

Erst denken, dann schreiben: Der amg project one ist ein Automatikauto, kein Lambo ist mit Schaltgetriebe erhältlich und alle Formel 1 Autos haben ein elektonisch geregeltes Automatikgetriebe... und was Notebooks betrifft sind nur macbooks und die dell xps serie kaufbar, da sie ab Werk mit einem unix basiertem Betriebssystem geliefert werden können.

Vor 11 Tage
Cise
Cise

Na ja aber ein Automatikauto ist aber recht bequem zum fahren lol

Vor 12 Tage
DanielZ 0815
DanielZ 0815

Hab auch einen tisch mit dem muster 1:10

Vor 13 Tage
Domslp
Domslp

Warte, warte, warte Appel? Du hast mich sehr enttäuscht ich dachte du bleibst bei Windows 😭. Du hast mir gerade das Herz gebrochen 💔😭 (Bitte nicht ernst nehmen alles fun 😀)

Vor 13 Tage
blackeight53
blackeight53

Zum arbeiten und Bildbearbeitung usw.nur noch Apple!

Vor 13 Tage
Daniel Iorio
Daniel Iorio

Hallo, mich würde mal interessieren wie lange das Rendering von ein und dem selben Video auf dem Mac und unter Windows dauert. Ähnliche Hardware vorausgesetzt. Vielleicht machst du dir ja mal die Arbeit und machst mal ein Vergleichsvideo...

Vor 14 Tage
Luke _0511
Luke _0511

windoof ist kackeee😂

Vor 14 Tage
NoName
NoName

Bitte spiel mal GTA 5 oder so auf dem MacBook. Von dem Neuen Wartungs-Chip im 2018er MacBook Pro weiß auch keiner...... Meine Erfahrung: Ich mach eine Ausbildung im IT Service- Maintaining Bereich und musste da mal Windows auf einen iMac Late 2012 installieren, da unsere Kunden von Windows abhängig sind. An sich ist die Benutzung sehr ähnlich wie unter Ubuntu. Aber die Windows Installation mit Bootcamp war eine Katastrophe. Auch das umsteigen von MacOS 10.08 auf dem neusten 10.13 war eine Katastrophe, dass man wirklich eine Apple ID braucht, weil es ohne den Appstore nicht geht, ist schlimmer wie alles an Windows 10 zusammen. Auch die Installation von Google Chrome war total bescheuert... Ich bin sehr froh, wirklich sehr, keinen Beruf welcher mit Musik- oder Videobearbeitung etc. zutun hat ausüben zu müssen!!! Denn für Foto/Video/Musik Bearbeitung ist MacOS unerlässlich. Zudem ist alles alltägliche mit Windows viel besser und einfacher zu bewältigen, da MacOS echt unnötig kompliziert an vielen Stellen ist! Ich finde Performance unter Windows sehr gut, man muss sich von MediaMarkt/Saturn usw. kein scheiß i3 Notebook, nur mit HDD und 4GB Ram für 500€ aufschwätzen lassen!!!

Vor 14 Tage
Wie ein Phönix aus der Asche!!!
Wie ein Phönix aus der Asche!!!

Windows ist langsam (da es mehr im Hintergrund für andere arbeitet als für den User ) ... Unsicher... Wartung intensiv... und voller Probleme... Wie kann ma sich Windows Rechner kaufen??? Linux oder Mac alles andere is Geldverschwendung und Zeit und Nerven... (nur meine Meinung! )

Vor 14 Tage
Wie ein Phönix aus der Asche!!!
Wie ein Phönix aus der Asche!!!

+Celsius3012 stimmt wohl... Während dem Maschinenbau Studium war ich auch gezwungen Windows wieder zu installieren. Wegen Solid Works. Obwohl mich bis heute wundert das tatsächlich Windows Rechner in der Industrie verwendet werden... Unsicher langsam usw...

Vor 11 Tage
Celsius3012
Celsius3012

Stimme vollkommen zu. Es gibt unter windoof allerdings besseren Softwaresupport für Nieschensoftware, daher kommt man zumindest stationär manchmal nicht um dualboot herum. ...und versuche mal einen ahnungslosen privat- oder buissnes- Kunden davon zu überzeugen, dass er komplett auf linux umsteigen soll... da geht es mit den Problemen bei der Buchhaltungssoftware schon los.

Vor 11 Tage
Powerlocke
Powerlocke

Richtige Entscheidung! 👍🏼👍🏼👍🏼

Vor 14 Tage
H&S _Tuber
H&S _Tuber

Super Video, Danke. Ich kanns mir leider nicht leisten... aber gut zu wissen, auch wenn ich denke, dass du ein bisschen übertreibst ;-)

Vor 14 Tage
_ jon3lie_
_ jon3lie_

Besitze selber ein mac Book Air der neusten Version und komme niemals auf die Idee drauf zu zocken es ist zum schneiden in meinem Falle für Schule und surfen YouTube schauen im Bett oder unterwegs gedacht

Vor 14 Tage
Firstdrop TV
Firstdrop TV

So ziemlich jeder ambitionierte Youtuber benutzt final cut? Lol, Premiere ftw

Vor 14 Tage
R3sG THEPVS
R3sG THEPVS

Also diese probleme mit magix kann ich gut nachvollziehen die preformence ist unter aller Sau und der Gpu support ist quasi nicht vorhanden die beste preformence auf widows bittet derzeit wahrscheinlich resolve 15 das soltest du mal testen da die preformence auf mac und widows stabiel ist und auch externe gpus unterstützt werden.

Vor 15 Tage
Leon Weißofner
Leon Weißofner

3400€ für ein bisschen mehr Komfort?

Vor 15 Tage
Anonym Unsichtbar
Anonym Unsichtbar

Hackintosh laptop

Vor 16 Tage
K3v7L
K3v7L

Habe seit 2012 ein Macbook Pro im Einsatz und seit ich 2014 eine ssd und ram (16gb) nachgerüstet habe, was bei den modellen selber machbar ist, funktioniert es auch fast 7 jahre später noch traumhaft. Sowohl der Akku, als auch die tastatur sind ein traum. Lediglich die niedrige Auflösung des Bildschirms (1400x900) stört etwas. Mit einem windows laptop habe ich noch nie so eine lebensdauer erlebt. Von den neuen MBPs, deren Tastaturen und besonders den Preisen bin ich aber nicht so begeistert. Daher hoffe ich auf ein neues Modell, zu welchem ich dann gerne wechseln werde.

Vor 16 Tage
Toastbrot Rocker
Toastbrot Rocker

Cs Go gibt es für mac bei Steam ;) Externer Monitor plus ggf egpu und schon kann man zocken;)

Vor 17 Tage
demo expert
demo expert

#kreative fragen hey kreativecke , ich habe von meiner mutter einen etwas älteren laptop gekriegt aber immer wen ich mir was runterladen will kommt ein bluescreen prozessor intel pentium dual core t4300 @ 2,1 ghz Ram 4gb grafikkarte sis mirage 3 marke terra vileicht kannst du mir ja helfen

Vor 17 Tage
Celsius3012
Celsius3012

Mach ubuntu drauf. Dann kommt kein Bluescreen mehr und er ist doppelt so gut wie vorher.

Vor 11 Tage
Gilliboy
Gilliboy

Wenns schneller ist dann ist doch alles gut. Es sind ja fast alle größeren Youtuber zufrieden damit. Ich hätte auch gerne mal n MacBook weil mich das System interessiert und die Dinger unumstritten die schönsten Laptops sind, wenn man nicht grade ein 14 jähriger Hardcoregamer ist der alles mit RGB und peinlich auffälligen Design braucht. Aber da ich nicht selbstständig bin, und sonst an meinem privaten PC nur spiele oder YouTube gucke, lohnt sich das leider nicht. Hatte mal n iPad Air 2 und das war echt klasse. Es ist auch immer noch Klasse, aber ich wollte mal ein Surface Pro ausprobieren und habs meiner Mutter geschenkt. Und Smartphone/Watch technisch ist Apple auch mein Favorit. Natürlich abgesehen von den Preisen. Würde aber auf Android wechseln sobald es mal wieder n geiles Pixel mit einer Uhr deren Design mir zusagt gibt .

Vor 17 Tage
Deed Mali
Deed Mali

Ich fühle mich... verappelt...

Vor 17 Tage
Team4Bros
Team4Bros

Respekt an dich, das du immer so viel für yt machst 💪#Glockeaktive

Vor 17 Tage
Mr.Chaos Senior
Mr.Chaos Senior

Ich hatte für einen Tag ,das alte iPhone meiner Schwester. Weil mein Android-Smartphone leider kaputt war ... ich musste mich sehr zurückhalten, es nicht sofort gegen die nächste Wand zu schmeißen... und hab am nächsten Tag jeden den ich kannte nach alten Handys gefragt um auf keinen Fall Apple Handys nutzen zu müssen... So viel zu Apple von Mir

Vor 17 Tage
XeL Play
XeL Play

Video noch nicht angeschaut, trotzdem weis ich warum^^ #fame

Vor 18 Tage
frank Emann
frank Emann

Wenn der Nutzen auf der Hand liegt warum nicht ein MacBook?! Apple Software profitiert von der schlanken und unkomplizierten AppleOS Structure die bei jeden Versionsupdate einen Leistungszuwachs bringt im gegensatz zu Windows!

Vor 18 Tage
Robin Tesmer
Robin Tesmer

Ich bin definitiv kein Apple Fan, kann deine Entscheidung aber verstehen. An deiner Stelle hätte ich mich vielleicht nochmal informiert, wie man einen Windows Laptop in einen Hackintosh verwandelt. Ich kann wirklich nicht nachvollziehen warum Schnittprogramme unter Windows so schlecht performen, wo es doch so viel mehr Windows Nutzer gibt als Apple Nutzer. Ich hoffe, dass Windows und Adobe sich in Zukunft darum kümmern, dass beispielsweise Premiere Pro unter Windows zumindest genauso gut läuft wie auf nem Mac(-book). Das kann doch nicht so schwer sein...

Vor 18 Tage
Jörg
Jörg

Video Final Cut Pro und Home-/Studiorecording Logic Pro vs. Latenz sind eigentlich die einzigen Gründe für einen Mac. Seit MS Surface Studio 1 + 2 (erinnere 28" Tablet mit i7 CPU und dediz. GPU) ist auch für Grafik und Design das Touch Panel ein lächerlicher Witz als Antwort. Cook hat versäumt OSX touchfähig zu machen. Daran ändern auch unzählige hochgezüchteten iMacs, Macbook-Modelle nichts mehr. Selbst ein iPad Pro wird um Längen von einem Surface Pro geschlagen. Seit dem Ende der nativen Ära hat Apple Support und Prestige bei Pro-Usern eingebüßt. Dafür hat Apple lauter kindliche Prestigejäger hinzubekommen die jeden Mist mit Apple Branding kaufen, und konnte so die bisherige überzogene Preis- und Modellpolitik noch weiter ausreizen. Dank fehlender Innovationen, Cook ist eben kein Jobs, das zeigen auch die neuen Quartalszahlen bei Apple, ist der Zenith am Massenmarkt, ohne eklatanten Preisverfall, längst überschritten. Apple kann das Rad nicht mehr neu erfinden. Apple und das kolumbianische Drogenkartell haben in etwa die gleichen selbstreflexionsarmen "süchtigen" Kunden, deswegen funktioniert das Prinzip zur Zeit noch.

Vor 18 Tage
PyroTeufelHD
PyroTeufelHD

Lieber KreativEcke, WARUM HOLST DU DIR KEIN XIAOMI MI AIR UND INSTALLIERST EINFACH iOS DRAUF?! (Hackintosh) Das ist nicht schwer und viel besser als ein "Original Apple Produkt"! (Und man muss sich nicht täglich schämen...)

Vor 18 Tage
MultiDS21
MultiDS21

Den Satz am Anfang hättest du dir sparen können. Hast dir ein Apple Produkt gekauft und damit hat es sich mit deiner Pseudo Ethik.

Vor 18 Tage
Stefan Lück
Stefan Lück

Wie alt bist Du denn, wenn Du mit Windows 95 angefangen hast und Student bist?

Vor 18 Tage
İlli Wasserfee
İlli Wasserfee

Ich habe mir heute auch ein MacBook Pro 2018 geholt ❤️🥰

Vor 19 Tage
Playsi Gamer
Playsi Gamer

wie heisst der song während der werbung?

Vor 19 Tage
Jakob
Jakob

Ich finde Apple Software technisch ( vor allem bei kreativen Arbeiten, wie Bildbearbeitung) einfach Top und auch die Verarbeitung passt. Aber preislich muss ich sagen, dass es einfach nur unverschämt ist was Apple verlangt. ( Ich persönlich benutze auch auch einen Mac aber wegen der restlichen Preise nur Windows Peripherie. Klappt super! ( bis auf das ich keine Fn Taste habe). Bei Smartphones sieht es meiner Meinung nach ganz anders aus. Da kann die IOS nichts mehr rausreißen. Android ist inzwischen mindestens genau so gut bzw. besser und die Hardware in den IPhones ist zwar gut aber ihren Preis nicht wert. Der einzige Vorteil an den Handys ist, dass sie . gut aussehen. LG. aus Frankfurt.

Vor 19 Tage
Van't Slot Pierre
Van't Slot Pierre

Hackinrosh läuft auch gut auf meinem Asus Rog gamer notebook

Vor 19 Tage
Taubes Nüsschen
Taubes Nüsschen

Köstlich

Vor 19 Tage
Chaplin Branks
Chaplin Branks

Wäre immer gut zu sagen was du für Video Material schneidest. LG

Vor 19 Tage
zQwex • Fabii
zQwex • Fabii

Ich habe ein Ryzen 5 1600 und rendere mit Adobe Premiere Pro und ein 10 min vid brauch mit 40Mbit/s 11 Minuten also beklagen kann ich mich nich😅

Vor 19 Tage
Ray Garraty
Ray Garraty

Windows ist nicht das beste OS für Games... es ist das Einzige, auf dem die meisten Games laufen. Wenn es also keine Konkurrenz gibt, ist dieser Vergleich so ziemlich die dümmste Aussage!!!

Vor 20 Tage
Marcel Fruntke
Marcel Fruntke

Welches Kamerasetup verwendest du?

Vor 20 Tage
Marcus Enders
Marcus Enders

Kein Windows User wird sich nen Apple PC kaufen, Apple ist nur für eins gut, Video und Musik Bearbeitung und dafür sind die Teile völlig übertrieben! Billiger RAM und billige SSDs/HDDs werden verbaut und sind zudem noch 3x teurer als auf dem freien Markt! Wenn aber jemand sagt, er unterstützt die Firma Apple nicht und kauft sich dann ein Apple Produkt, ja bei dem stimmt was im Kopf nicht! Aber wenn du Probleme mit dem Rendern etc. hast, und so nen Laptop das in Echtzeit macht... dann hast du entweder nen Scheiß Windows PC gehabt, oder einfach die falsche Software bzw. der Softwarehersteller hatte keine Lust Hardware richtig zu nutzen, denn viel was anderes ist in Apple auch nicht verbaut wie ne CPU von Intel und ne GPU von AMD oder NVIDIA! Also kann es an der Hardware ja kaum liegen wenn beide das gleiche verbaut haben... Aber jedem das seine ;-)

Vor 20 Tage
Psyko Blood
Psyko Blood

Also was viele vergessen beim Mac bzw Macbook ist das man sich den nicht kauft um damit im Internet zu Surfen, Videos zu schauen oder um zu Chatten xD Man kauft sich jah auch keinen Sprinter als Familien wagen.. Natuerlich kann man es dennoch machen weil man vielleicht das Auto schoen findet oder wegen andere persoenlichen meinungen, jeder wie er will Aber hauptsaechlich ist eIn Mac bzw Macbook nunmal genau wegen den gruenden die du im video genannt hast das beste was man sich kaufen kann und wenn man wie ich ueber jahre meinungen und alles mitbekommen hat und sich selbst informiert hat versteht man auch wieso Wenn ich schaetzen wuerde haben sich bestimmt 75% (oder sogar mehr) der gesamten leute einen Mac bzw Macbook gekauft weil sie etwas in der richtung in Video/Bildbearbeitungs branche machen vorallem welche die damit ihr Geld verdienen aber auch leute die es als wirkliches Hobby betreiben Allein wegen der effizienz, wie du schon sagtest Ich kann mir sehr gut vorstellen das wenn man vorallem damit sein geld verdient und oft einen strikten wochenplan hat und keine verzoegerungen gebrauchen kann Dann einen das videoprojekt wie bei dir zb im arsch geht weil das programm sich aufgehangen hat oder abgestuertzt ist und dabei die datein unbrauchbar gemacht hat, dass das die hoelle sein muss vorallem wenn das einen schon mehrmals passiert ist muss man jah echt jedes mal angst haben das es nich wieder passiert waerend man am arbeiten ist.. Ich denke mal das ist einer der Hauptgruende warum sich die meisten einen Mac bzw Macbook zulegen als "extra" kommt noch dazu das es viel schneller laeuft, viel smoother und vorallem wie ich finde einen schon das gefuehl gibt oder bzw einen die sicherheit, das selbstvertrauen gibt das das Programm ausgewachsen ist und das was es machen soll auch genau so zu machen ohne zu zoegern oder schwaeche zu zeigen.. und dennoch potenzial fuer viel mehr zeigt Hoert sich vielleicht komisch an aber anders weiß ich nicht wie man es beschreiben koennte xD Ich denke mal jeder der schonmal mit einem Mac bzw Macbook gearbeitet hat weiß wovon ich rede.. Hoert sich soweit alles traumhaft an aber wie jeder weiß und sich auch so viele beschweren ist der preis Was ich zum teil auch nachvollziehen kann, auf jeden fall Aber wie gesagt man kauft sich so ein Teil jah nicht zum Chatten oder so denn das kann auch ein Laptop fuer 100 Euro Einige argumentieren auch den preis wegen Apple's Software, Betriebssystem was einige garnicht hoeren wollen xD Aber ich stimme den zu denn man muss sich mal die frage stellen Warum denn eigentlich die Video und Bearbeitungs Software so viel besser ist als alle anderen auf Windows .. ?! Weil Apple selbstaendig ist (und leider verdammt selbstverliebt.. aber das ist ein anderes thema) und somit von niemanden ausgebremst werden kann weil sie zb ihr eigenes betriebssystem entwickelt haben, es ist ihr eigenes fundament worauf sie bauen Deswegen darf man auch nicht die hardware so doll im preis sehen, ich denke eh das die meisten zu sehr "Gaming Builds" im kopf haben waerend sie sich die specs durchlesen.. Aber das ist falsch meiner meinung nach denn man achtet jah auch nicht bei einem Dienstwagen, zb der Sprinter ob der ein AIrlift verbaut hat oder ein Drift Modus.. Dafuer ist das Auto auch nicht entiwckelt worden ! Dazu moechte ich noch sagen das es MEINE persoenliche meinung ist bzw wie ich es sehe, natuerlich ist Apple oder der Mac bzw Macbook auch nicht perfekt Kein PC System oder Firma ist Perfekt oder wird es jemals sein weil jeder Mensch sein eigenden geschmack und vorlieben hat Soviel zum thema XD Wuensch euch btw ein schoenet neues jahr ihr sweeties ♥

Vor 20 Tage
Elena
Elena

+3000€ für ein Laptop, nur um die Videoschnittsoftware nutzen zu können? cmonBruh 😂

Vor 20 Tage
Pombart
Pombart

Ich verzeihe dir, ABER, steig bloß nicht in das Apple-Eco system ein! Da kommst du nicht mehr raus...

Vor 20 Tage
gaylord2505
gaylord2505

Turboboost 4,1ghz wärst du froh mit dem thermal throttling von dem teil😂

Vor 20 Tage
BlackJack
BlackJack

Ich hätte ein Hackintosh viel interessanter gefunden

Vor 20 Tage
dasDirk
dasDirk

Hallo auch, ja cool das du umgestiegen bist. Ich hab mir den auch vor 7 Wochen geholt. Bin voll zufrieden. Hab aber noch nicht den Durchblick bei Final Cut Pro , bin auch Umsteiger von Magix pro 👍 Gruß aus dem Ruhrpott wünscht der Dirk

Vor 20 Tage
Sir Zok
Sir Zok

Hat er nicht gemacht D:

Vor 20 Tage
Thomas Angelis
Thomas Angelis

Apple, tja einfach werbefrei!!!

Vor 20 Tage
ändy grANDYos
ändy grANDYos

Nutze schon über ein Jahrzent mein Mac um Musik zu Producieren. Aber beim Zocken bleib ich auch bei Windows. Gutes Video. weiter so

Vor 20 Tage
Carl Anton S
Carl Anton S

Sage niemals nie.... 😂😂😂😂🙌

Vor 21 Tag
Patrick Mitulla
Patrick Mitulla

Frage: Muss man zwingend Fan oder Hater sein? Wenn man sich die Surface Reihe von Windows anschaut, dann würden sie am liebsten auch solche Produkte wie Apple rausbringen, nur kommen sie nicht an die Qualität ran und die Preise dieser Produkte sind gesalzen. Wenn man sich das Surface Studio z.b. ansieht bekommt man für ziemlich viel Geld, ziemlich viel mist. Ich bewege mich in beiden Welten. Habe Apple Produkte und habe Windows Produkte und teuer ist immer relativ. Wie du jetzt ja mittlerweile auch selbst erkannt hast. Die Zeit beim schneiden die du jetzt durch ein Apple Produkt sparst, spart dir theoretisch auch jede Minute Kohle. ;-)

Vor 21 Tag
Özkan
Özkan

Bin sehr froh darum, dass die MBPs keinen USB-A Anschluss haben! Das wäre totaler Unfug, wirklich. Die Kritik für die Aufpreise für größere SSDs verstehe Ich.

Vor 21 Tag
Emre Özcan
Emre Özcan

rip kreativecke

Vor 21 Tag
xTheSub
xTheSub

Einzig richtige Entscheidung sich zu Apple zu besinnen.

Vor 21 Tag
therandomgermanguy
therandomgermanguy

also nächstes Projekt: Hackintosh?

Vor 21 Tag
Tommy p
Tommy p

Meine Erfahrung mit Apple mein Tisch hat gewackelt ich habe das MacBook drunter gestellt, seitdem wackelt es nicht mehr....

Vor 21 Tag
Cubexs95
Cubexs95

Hay Hay, interessantes Video auf jeden Fall und ich bin persönlich auch lieber der Windows-Nutzer wenn es um die meisten Dinge geht. Doch seit Oktober 2018 arbeite ich als Software-Entwickler bei einer Firma in Stuttgart und habe dort ein Macbook Pro 13 Zoll gestellt bekommen. Das Entwickeln mit diesem Gerät ist so viel simpler als mit Windows, allein wenn es schon darum geht mit verschiedenen package-manager zu arbeiten. Klar könnte man an der Stelle auch Linux verwenden, doch Apple ist da doch um einiges Benutzerfreundliche und intuitiver als Linux es je sein wird. Weiter habe ich das Macbook auch noch nicht benutzt nur zum programmieren im Web-Bereich ( JavaScript, Go etc. ) Viel Spaß euch allen noch c:

Vor 22 Tage
Leon fam
Leon fam

Ich hätte auch gerne ein Mac Book pro leider bin ich 15...

Vor 22 Tage
MinerLP Benny
MinerLP Benny

Ich kann so vieles an den Produkten und dem OS von Apple und auch am Konzern an sich nicht leiden dass ich das gar nicht alles hier schreiben kann ohne dass man meine Meinung nicht versteht. Ich arbeite seit über 3 Jahren auf Windows mit Adobe Programmen und muss sagen ich habe solche Probleme bisher nur selten gehabt wie die die du genannt hast. Hab sowohl einen Gaming PC auf dem ich Videos schneide als auch einen kleinen Laptop die beide Windows 10 haben (hauptsächlich After Effects, Premiere Pro und Photoshop) und bin absolut zufrieden damit. Würde auch diese Marke niemals mit einem Kauf eines ihrer Produkte unterstützten. Ps. Bitte mach KEINEN Test mit Spielen auf dem Gerät. Ich finde es ausreichend dass man damit zumindest arbeiten kann aber mehr eigentlich auch nicht. Allerdings wärs doch mal interessant wie ein Windows Laptop mit ähnlichen Komponenten bei deinen Schnittprogrammen abschneidet. Ich würde da gern deine Meinung dazu hören aber wahrscheinlich hast du keinen solchen Laptop und nur dafür kaufen wäre ja auch etwas unnötig. PPS. Der hat ja nicht mal RGB Beleuchtung!!

Vor 22 Tage
Maik S.
Maik S.

Da ich viel mit Software-Entwicklung zutun habe, ist meine Wahl auf Apple gefallen, da gerade macOS viel dichter an Linux herankommt und es viel mehr (und bessere) Programme gibt als bei Linux selbst. Ich habe festgestellt, dass mich Windows dauernd nur aufregt (haufenweise Abstürze; aus dem nichts aufploppende Fenster; katastrophale Eingabeaufforderung - unbrauchbar). In aktiver Benutzung an Computern habe ich ein MacBook Pro für die Uni und die Arbeit (unterwegs) und einen Hackintosh mit macOS Mojave (zum produktiven Arbeiten) und Windows 10 (zum Spielen). Ebenso bin ich der Meinung, dass Apple einfach stabiler läuft. Kaum noch Treiber, die man installieren muss, damit etwas läuft.

Vor 22 Tage
Matthias Berger
Matthias Berger

Ich hab Apple zum Arbeiten für Office und Cloud Sync mit iPhone und einen Terra Windows Rechner für den Roboter bei meiner Arbeit. Beides Top je nach Einsatzgebiet.💪😅

Vor 22 Tage
Titan_01
Titan_01

Du bist auf die Dunkle Seite der Macht gewechselt 🤯

Vor 22 Tage
Julius Hochholdinger
Julius Hochholdinger

ich verstehe nicht warum du dich schlecht fühlst oder sogar rechtfertigst weil du dir einen Computer einer anderen Firma, die in manchen Dingen einfach besser ist, kaufst. Ist doch in Ordnung!

Vor 22 Tage
DieFilme 2.0
DieFilme 2.0

Hab auch ein MacBook Pro 2016 und hab leider auch festgestellt das die Software die ich verwenden einfach Mahl 20× schneller und rückenfrei leuft Ich würde aber auch nie auf eine MacBook zocken !

Vor 22 Tage
Jonathan Prächt
Jonathan Prächt

schande über dich! :D

Vor 22 Tage
Jamurx
Jamurx

Hey, hey. Ich hatte mich vor einer Weile mal für Kameras und Videoaufnahmen interessiert. Dabei kam ich nicht dabei herum mir auch einige Videoschnittprogramme anzuschauen. Was spricht den deiner Meinung nach gegen andere alternativen wie Hitfilm und Davinci Resolve? Beide sind meiner Recherche nach sehr Leistungsfähige Programme. Wäre cool zu erfahren, was du über die beiden denkst.

Vor 22 Tage
ARTSLAVE
ARTSLAVE

Wenn du den aufpreis des speichers nicht verstehen kannst benchmarke doch mal so ne SSD aus dem mac und vergleich mal die geschwindigkeiten !

Vor 22 Tage
Dev13Jason
Dev13Jason

Ich find Apple eigentlich ziemlich gut. Ich benutze seid vielen Jahren MacBooks angefangen hab ich mit dem MacBook Pro von 2011 und alle 2 Jahre hab ich einen neuen gekauft da die neuen Betriebssysteme auf den älteren nicht mehr so gut laufen. Im Moment benutz ich auch einen MacBook Pro aber mit 4TB SSD intern und 32GB Arbeitsspeicher. Für Spiele find ich die Geräte auch ziemlich gut. (Getestet mit Minecraft etc.)

Vor 22 Tage
Doktor ALLES
Doktor ALLES

Hättest du nicht auch einen Hackintosh aus nem Windows Laptop machen können?

Vor 22 Tage
Oliver Fischer
Oliver Fischer

Viele Jahre habe ich Apple aus den gleichen Gründen gemieden. Dafür habe ich unzählige Stunden in die Anpassung von Windows an meine Bedürfnisse als Softwareentwickler oder in die Anpassung von Linux an meine Consumerwünsche investiert. Heute lieber einen Mac, der zugegeben rein vom Preis zu teuer ist, wenn ich das allerdings mit meiner Arbeitszeit verrechnen, dann ist der Mac, für mich bei aller berechtigten Kritik, das Richtige.

Vor 22 Tage
Hbwz _
Hbwz _

Also ich bin eigentlich für Apple ich habe ein iPad und ein iPhone aber ich hasse Apple pc

Vor 22 Tage
STEFAN
STEFAN

Für dieses Geld hättest du dir lieber ein Razer Blade geholt...

Vor 22 Tage
moonwoolf
moonwoolf

AMD und Adobe nix gut....

Vor 22 Tage
Hani Dev
Hani Dev

Warum nicht einfach ein PC mit OS X kaufen????

Vor 22 Tage
ArkPly
ArkPly

#HardwareFragen Ups!! Falscher Channel 😉😉😉

Vor 22 Tage
Keksgib
Keksgib

Ich bin iPhone iMac und iPad Nutzer und kann nicht verstehen wie man so eine “Angst” davor haben kann. Du hast sehr oft erwähnt das du dieses MacBook NUR zum schneiden benutzt. Man kann es auch übertreiben. Klar liegt Windows bei Gaming stark in Führung dennoch ist ein Mac die perfekte Workstation zum Surfen Fotobearbeitung oder in deinem Fall dem Videoschnitt. Frohes neues wünsche ich allen🎆🚀

Vor 22 Tage
Till Schwarzer
Till Schwarzer

Musikproduktion ist auch auf mac alles entspannter

Vor 23 Tage
Tenrec
Tenrec

Ich spiele momentan auch mit dem Gedanken mir für die Videobearbeitung ein Macbbok Pro 18 zu holen. Welches Programm nutzt du denn um dein Audio aufzunehmen, wenn du dir noch ein neues Interface vor kurzem geholt hast? Bisher nutze ich die Creative Cloud, aber mit einem Macbook wird FCPX natürlich verdammt attraktiv. Danke und guten Rutsch.

Vor 23 Tage
Mauri/LamingHD
Mauri/LamingHD

Ich bin schon seeehr lange auf einem Hackbook. Video edit? Kein problem mit für meinen Dell E6420 mit NVS4200m. Natürlich man muss SEEHR vieles vorrendern in FCP aber das Exportieren? 10 Minuten. für ein 7 Minuten Video. Okey denken sich viele. Die Performance ist okey. Aber kommen wir mal zum Preis des Hackbooks. Ich habe 2017 für den jungen Burschen 120 EURO GEZAHLT. Somit sprengt das alles weg. Für 120 Euro eine FCP Maschine zu haben welche Perfekt funzt, warte ich auch mal gerne 30 Sec bis 1 Minute das hier und da mal etwas vorgerendert wird.

Vor 23 Tage
Anton Tube
Anton Tube

Na ja , manchmal muss man sich halt was gescheites gönnen 😁

Vor 23 Tage
Fredrik Reitt
Fredrik Reitt

Hay, ich benutze ein Macbook pro schon 2 Jahre lang und hatte noch nie Probleme... Aber mein Windows Pc, der um die 1000 Euro gekostet macht ständig probleme und war auch für einen längeren Zeitraum gernicht benutzbar, weil das Betriebssystem sich einfach selbsrt zerstört hat( anders kann ich es einfach nicht sagen). Ich respektiere alle windows Nutzer, bin aber der meineung das mit mit wirklich wichtigen dingen immer mit Apple besser fährt. Beim Zocken hat widows aber die Nase vorn. Zum Thema aufpreis: Ich finde die Preise von Apple auch lächerlich, denke aber das sie es wert sind! Ich kenne keine schnelleren, zuverlässigeren und schöneren COMPUTER als mein Mac. Wer das nicht nachvoluziehen kann, der sollte mal dringent in ein Applestore gehen und eine mac ausprobieren.

Vor 23 Tage
Mehmet Bennavi
Mehmet Bennavi

Pauschal zu sagen, dass Windows fürs zocken DAS beste Betriebssystem ist, kann ich nicht nachvollziehen. Mit Linux und den Plattformen gog.com sowie Steam, gibt es mittlerweile ebenfalls viele Möglichkeiten auch auf Linux zu zocken.

Vor 23 Tage

Nächstes Video