Erntestress: Große Landmaschinen unterwegs - faszinierend oder ärgerlich? | Unser Land


steyra bua
steyra bua

3.30 min wer muss den zahlen wenn es schneit der gott ?

Vor Tag
Leonardo Corsaro
Leonardo Corsaro

Icb finde die Landwirtschaft einfach TOLL

Vor 11 Tage
CAT CAT
CAT CAT

Super Video

Vor 14 Tage
Bikerhuaba
Bikerhuaba

Die Leute regen sich auf, wenn die Traktoren usw. "zu schnell fahren" und dann wird sich aufgeregt, wenn sie den Verkehr aufhalten

Vor 20 Tage
C Tammen
C Tammen

Ein immer häufigeres "Problem" ist das sich leute beschweren und meinen dienstag und donnerstag sei Waschtag da dürfe man keine gülle fahren.Wir achten immer darauf das wir nicht unbedibgt am Wochende oder zu Feiertagen die Gülle ausbringen und grade bei Flächen im oder am Dorf erfolgt die arbeit nur bei günstigen Windverhältnisssen.Die beschwerden sind nicht nur unangebracht sondern auch ohne jegliches Verständnis und oft mals in einem frechen ton mir fält immer häufiger auf das sich grade die leute beschweren die neu hergezogen sind um "im Dorf oder auf dem Land zu leben".Wer auf dem Lande lebt muss auch mit derLandwirtschaft leben

Vor 21 Tag
C Tammen
C Tammen

Wenn man schon keine zeit hat und im ernte stress ist soll man etwa auch noch jedem nachbarn alles erklären mit welcher zeit denn?

Vor 21 Tag
Stayer 8100 Josef Schlederer
Stayer 8100 Josef Schlederer

Das schlimme ist frag Mal Kinder in der Großstadt wo die Milch herkommt dann die Antwort aus dem Aldi oder oder aber von der 🐄 aus dem Stall weiß kaum einer traurig traurig Landwirte haben keinen 8 Stunden Tag aber wir sind glücklich damit und würden auch nicht tauschen

Vor Monat
Tim Willms
Tim Willms

Und dass die Abrollgeräusche bei solchen Reifen nicht so leise sind ist wohl auch normal

Vor Monat
Matti Roenn
Matti Roenn

Die Leute wollen halt Fleisch sind sie ja selber Schuld

Vor 2 Monate
Jörg Paepenmöller Paepenmoeller
Jörg Paepenmöller Paepenmoeller

Warum ist der mais da so hoch bei mir ist der nicht mal anernd so hoch

Vor 3 Monate
Leonard Rohde
Leonard Rohde

Jörg Paepenmöller Paepenmoeller Beregnungsanlage oder die hatten halt mehr regen

Vor 20 Tage
Sv N
Sv N

Ich finde es auch toll, wenn komplette Maisfelder in einer Biogasanlage verheizt und die Gerätschaften dazu, vom Steuerzahler finanziert werden, inkl. Traktoren etc... und am anderen Ende der Welt, hungern Menschen.

Vor 4 Monate
Leonard Rohde
Leonard Rohde

Sv N Bevor du dich beschwerst mach es besser denn meckern kann jeder aber besser machen können es die wenigsten

Vor 20 Tage
Siegfried
Siegfried

+Sascha Piller Bauern erhalten Prämien vom Staat. Je größer der Hof bzw. die Fläche umso mehr Prämien gibts.

Vor 20 Tage
Freeride Toast
Freeride Toast

Lasst doch mal die hungernden Menschen am anderen Ende der Welt in Ruhe, du kümmerst dich bestimmt selber nicht um die

Vor 21 Tag
corupte x
corupte x

Dann kauf dir doch deinen bürostuhl auch selbst auf dem du sitzt

Vor 25 Tage
corupte x
corupte x

Vollidiot

Vor 25 Tage
Pyro Liebe
Pyro Liebe

Es ist immer ein geben und nehmen. Mehr Toleranz

Vor 4 Monate
MrJohnny8530
MrJohnny8530

Ich kann mir das nicht vorstellen das sich echt welche deswegen beschweren, Wahnsinn was mit der Gesellschaft los ist...

Vor 4 Monate
schmid1.0
schmid1.0

Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn bei uns gehäckselt wird fahren die mit nem 900er Vario oder 7000er Deutz mit prallen 60km/h durch den Ort. Schwarze Schafe gibts allerdings immer. ;)

Vor 4 Monate
Sebastian Sieber
Sebastian Sieber

Meine Fresse die Leit sorgen für die Semmeln am morgen und fürs Fleisch auf Nacht habts doch mal a bissal Verständnis dafür und regts eich ned wega jedem scheiß auf

Vor 4 Monate
Rotmilan
Rotmilan

Gott hobts den ihr koane andern Probleme als de Landwirte es leben bu schwerer zu machen ?? dann muss man hald mal Langsamer fahren ihr seids doch nimmer ganz dicht

Vor 4 Monate
Stefan Rainer
Stefan Rainer

Ja es ist schon ärgerlich wegen dem Lärm aber wenn ich jeden Tag essen haben will muss man das hinnehmen

Vor 4 Monate
LeXeL
LeXeL

die maschine auf der straße beim umsetzen von einem feld aufs nächste sind ja kein problem, straße sind schließlich dafür da von fahrzeugen befahren zu werden ja muss ich halt hinterherkriechen bis ich irgendwo vorbeikomme und gut ist auch inner nacht oder sonntags, das sind zeiten wo nicht nur inner landwirtschaft gearbeitet wird, ist halt so und muss gemacht werden was aber extrem nervt in der erntezeit ist der dreck und wie die landwirte damit umgehen da haben die schon neue anhänger mit abdeckung die nur noch bequem in der kabine angesteuert werden müssen zum schließen und es wird nicht genutzt weil lieber der anhänger noch 1m über die boardwand befüllt wird so das bei der ersten kurve auf der straße wiedermal flächendeckend häckselgut am boden liegt oder wenn man als motorradfahrer hinterherfährt am besten 500m abstand lässt um nicht die ganze zeit in einer dreckwolke zu fahren auch immerwieder schön sind auffahrten vom acker auf die straße, was ich da schon für mist von den pfeifen erlebt geht auf keine kuhhaut - bis ne 2cm dreckkruste von straße entfernt wurde hats über eine woche gedauert, obwohl 500m weiter der hof des lohnunternehmens ist und dort mehrere kehrmaschinen rumoxidieren und das alles natürlich ohne hinweisschilder für den straßenverkehr - anderes mal mitm motorrad unterwegs und konnte gerade noch so verhindern den nächsten baum zu knutschen da zum glück kein gegenverkehr kam weit und breit keine maschinen zu sehen aber auf den feldern stand noch der mais -> sollte man meinen haben noch nicht mit der ernte dort angefangen -> mit normaler geschwindigkeit also gefahren (und bevor der erste oberschlaue kommt, nein nicht zu schnell, dafür wars mir zu kalt) direkt hinter einer kurve mehrere cm schlamm auf der straße, aber nicht nur auf meiner fahrbahn sondern auch in die gegenrichtung (was ja nur in den massen geht wenn die landwirte da langgefahren sind als wären wir in england) und das durch die nächste kurve auf ner länge von über 500m schräglage für die nächste kurve nicht möglich und bremsen bringt fast nix da abs alles wegregeln musste, zum glück war die straße schön breit und ohne weiteren verkehr dort so hats dann zum anhalten noch gereicht, ich und das motorrad sahen dannach zwar aus wie nach ner endurotour aber zumindest noch ganz -.- da waren zumindest schilder, in der gegenrichtung schön 100m bevor der erste dreck anfing in meiner fahrtrichtung leider erst 100m nachdem der dreck anfing drei tage später war der dreck zwar immernoch da, aber zumindest beide schilder so das die auch einen nutzen haben das sind alles so sachen die nur faulheit sind und deswegen hab ich dafür auch keinerlei verständniss

Vor 4 Monate
michi 0973
michi 0973

Sie sollen nicht rumheulen das sie überhauptst Nahrung bekommen

Vor 4 Monate
Steffen Plate
Steffen Plate

Dann sollen die die sich beschweren aufs Feld und den Mais von Hand mit nem Schnitzmesser ernten

Vor 4 Monate
Léon 187
Léon 187

Wenn die meisten Traktoren nicht mehr fahren dann bekommen wir auch die meisten Lebensmittel nicht mehr

Vor 4 Monate
Jonas Abraham
Jonas Abraham

Maisernte-Die schönste Zeit im Jahr 😍😂😂

Vor 4 Monate
Mike H.
Mike H.

Muss beim Umsetzen des Häcksler nicht ein Begleitfahrzeug (PKW) mit Rundumleuchte vorweg fahren. Hier in Brandenburg muss ab 20 km Hofentfernung sogar ein 2tes Begleitfahrzeug, was dann auch ein Solo-Schlepper sein darf, hinterher fahren.

Vor 4 Monate
Mike H.
Mike H.

Das ist ja das schlimme, als wenn die Verkehrsteilnehmer von Landkreis zu Landkreis/Bundesland zu Bundesland unterschiedlich blind sind.

Vor 4 Monate
Peter Schwörer
Peter Schwörer

Mike H. Zudem muss diese Sondergenehmigung für jeden Landkreis in dem gefahren werden soll einzeln beim jeweiligen RP beantragt werden und jedem RP fallen andere Vorschriften ein

Vor 4 Monate
Peter Schwörer
Peter Schwörer

Mike H. Kommt auf die Abmessungen der Maschine an, bei uns sogar abhängig von Tageszeiten und Straßen, ist in der Sondergenehmigung (bei über 3m breite oder Sonderlänge) sehr genau beschrieben

Vor 4 Monate
MTB Crew
MTB Crew

Warum nicht Braunger ist doch Fast Bayern😂

Vor 4 Monate
Andi Gamisch
Andi Gamisch

Ne schick

Vor 4 Monate
Spakko TV
Spakko TV

Ich hab kein Problem mit den Lohnunternehmern. Die haben ja eine eigene Kehrmaschine und versuchen es sauber zu halten. Was mich stört sind die Landwirte die direkt aus ihrem Feld auf die viel befahrene Landstraße fahren und Berge von Erde dort verteilen anstatt kurz einen Besen o.Ä. Zu nehmen und ihre Reifen davon zu befreien. Das ist absichtliche Straßenverschmutzung und die muss nicht sein. Und für Motorradfahrer ist das ganze auch noch lebensgefährlich. Ob der jetzt in der Nacht oder am Sonntag arbeitet ist mir herzlich egal.

Vor 4 Monate
Maxi Immerz
Maxi Immerz

Dann versuch mal mit einem Besen verdreckte Reifen sauber zu bekommen

Vor 4 Monate
Mike H.
Mike H.

spakko tv Also die Ernte muss ja nun mal vom Feld direkt über die Straße in`s Silo/Lager und bei feuchten Bedingungen bleibt die Verschmutzung nicht aus. Es gehören Warnschilder aufgestellt und am Ende der Ernte die Straße gereinigt, aber nicht bei jedem Gespann und jeder Straßenauffahrt. Wenn ich jedes Rad einzeln abfegen soll, was sowieso nicht reichen würde, dann steht der Schlepper Minutenlang auf der Straße, weil ich die Reifen der letzten Achse säubere. Vielleicht noch über beide Fahrspuren, weil das Gespann so groß ist. Totaler Schwachsinn!!!

Vor 4 Monate
Delane Meketzer
Delane Meketzer

Jeder der sich über die Bauern egal wie beschwert.. hat 1 Monat ohne fressen verdient!

Vor 4 Monate
Propellerschrauber
Propellerschrauber

1 Monat ohne Fressen? Mei, der Preiss ernährt sich dann halt von Wodka und Limonade. Limonade wie z. B. "Kölsch" oder "Becks".

Vor 4 Monate
ano nym
ano nym

Sorry aber wie kann man sich darüber aufregen? Dann sollen die doch in die Stadt ziehen... zum Essen brauchen die ja auch was... Schmutz auf der Straße is nicht in Ordnung aber man soll ja auch die Geschwindigkeit den Verhältnissen anpassen

Vor 4 Monate
myoutlaw
myoutlaw

Traurig wie immer mehr der Bürger zum Problem wird, aber wehe Sonntags gibt es keine Brötchen... Auch geil auf den Feldwegen.. warum Platz machen? Der Traktor kann doch durchs Feld fahren...

Vor 4 Monate
T. S. I. Allstar
T. S. I. Allstar

I kenn aber oan Bayer, der regt sich IMMER auf, des is der Seehofer Horst! :D

Vor 4 Monate
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Genau des moan i. Kein echter Bayer reagiert verärgert, wenn Maishäcksler und Traktoren für die Ernte unterwegs sind. Nur Preissn regen sich auf. Ein Bayer nimmt weder das Wort "Brötchen" noch ein "Brötchen" in den Mund, das machen nur Preissn.

Vor 4 Monate
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

Ansatz zum Schluss oder man lädt zum gemeinsamen Grillen etc. ein.

Vor 4 Monate
Hunsrück agar
Hunsrück agar

Lieber machinenring, dan stellt doch bitte leute ein die für die landwirte kostenlos alle häuset ablaufen und un verständnis bitten, wen man so etwas macht kan man es sich auch sparen und kan werend dessen die arbeit erledigen

Vor 4 Monate
E D
E D

Der Polizist😂. Wie soll man denn mit nem Schlepper, geschweige denn einem Häcksler, zu schnell fahren?!😂

Vor 4 Monate
Freeride Toast
Freeride Toast

+Tobias Schenkel Stimmt!

Vor 21 Tag
Tobias Schenkel
Tobias Schenkel

Ich gehe mal davon aus das von euch keiner die Fähigkeit besitzt solche Gespanne zu lenken. Und 50 km/h können gewaltig zu schnell sein, ich möchte jemand von euch sehen wenn er das Gespann von 20 km/h auf 0 km/h bremsen muss weil ein Kind auf die Strasse rennt. Wer beherscht denn die ziehende Bremswirkung wenn der Wagen schiebt?

Vor 25 Tage
Fabian Böck
Fabian Böck

+ano nym so siehts aus 👍

Vor 3 Monate
Christian Holzer
Christian Holzer

50 kmh schaffen viele...

Vor 4 Monate
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Den Opa vom Nachbarn hat man mit seinem frisierten Lanz Eilbulldog schon ein paar mal geblitzt.

Vor 4 Monate
Cheesy
Cheesy

Mega

Vor 4 Monate
Schönes Schwabenland
Schönes Schwabenland

Die Leute die sich beschweren haben keine Ahnung wo die Lebensmittel herkommen und sind zu dumm um auf der Welt zu sein anderst kann man das nicht ausdrücken!

Vor 4 Monate
Freeride Toast
Freeride Toast

Die Lebensmittel kommen aus der Niederlande

Vor 21 Tag
Tizian Brumund
Tizian Brumund

Stümt

Vor 4 Monate
paddy bf1, LS, r6s
paddy bf1, LS, r6s

es fehlt ein wort, des ist was ist mit die moped fahrer

Vor 4 Monate
mAd algovia
mAd algovia

Es ist nunmal so, dass gerade in kleineren Ortschaften mit Zone 30 die Straßen nicht für das hohe Gewicht dieser Fahrzeuge ausgelegt sind. Wer kommt für die Schäden auf, die dadurch entstehen. In unserer Straße gab es dadurch schon Wasserrohrbrüche und die Bürgersteige sind auch wegen ständigem überfahren überall gesrissen. Die Maschinen sind einfach zu groß für das bestehende Straßennetz in kleineren Ortschaften. Aufgrund von Zeitmangel wird aber gerne auf das Ausweichen auf größere Straßen verzichtet. Es ist doch klar, dass sich Anwohner dann aufregen, wenn sie der ständigen Lärmbelästigung (manchmal auch die ganze Nacht) und der ständigen Angst vor hohen Straßensanierungskosten ausgesetzt sind. Ist es denn wirklich notwendig, dass einige große landwirtschaftliche Betriebe den Ruf der Landwirtschaft schaden und warum unterstützen die kleineren sie auch noch dabei, indem sie für diese fahren? Es wird immer geschumpfen, dass der Milchpreis zu niedrig ist usw., aber genau durch solche Großbetriebe entsteht das ganze. Dies sollte mal ein kleiner Denkanstoss sein.

Vor 4 Monate
Leonard Rohde
Leonard Rohde

Also sollen sie Menschen die dich deine Familie und alle anderen Menschen ernähren noch für sowas aufkommen?

Vor 20 Tage
Maxi Immerz
Maxi Immerz

Michael Bär  Du sagst also nur weil ihr es so macht, machen es alle anderen auch. Überdenk mal deine Aussage

Vor 4 Monate
Michael Bär
Michael Bär

Maxi Immerz, Da sagt aber die Waage was anderes wenn wir mit den Großen Abschiebewagen auf der Waage stehen, da kommen schon mal 47 oder 48 to zusammen, und lass den wagen nicht voll machen bis zum überlaufen. bekannte von mir haben schon über 50 to zusammengebracht am laufenden Band

Vor 4 Monate
mAd algovia
mAd algovia

+Maxi Immerz die Straße ist ja auch nur für 7,5t zugelassen ;-)

Vor 4 Monate
eisen dieter
eisen dieter

Ich weiß nicht ob der BR vertrauenswürdig ist.

Vor 4 Monate
Berendt Wöhl-Bruh
Berendt Wöhl-Bruh

Propellerschrauber hier geht es nicht um Politik und Parteien sondern um Landwirtschaft.

Vor 4 Monate
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Der BR ist zwar in politischen Dingen meist sehr tendenziös und zeigt wie fast alle in der ARD einen extremen Hass auf die CSU, aber im Vergleich ist er relativ vertrauenswürdig. Die BILD ist in politischen Dingen auch recht vertrauenswürdig. Im Gegensatz zur Süddeutschen, FR, Merkur etc.

Vor 4 Monate
Berendt Wöhl-Bruh
Berendt Wöhl-Bruh

eisen dieter hattest du schon mal vertrauen zu irgendjemanden? Eher nicht... jedenfalls ist der BR vertrauenswürdiger als SpiegelTv oder blitz.tv oder so'n BILD

Vor 4 Monate
eisen dieter
eisen dieter

TBone Steak 😆

Vor 4 Monate
TBone Steak
TBone Steak

Irgendwie les ich unter allem was ich anschaue Kommentare von dir :D..

Vor 4 Monate
Bubba Allgäu
Bubba Allgäu

Jeder will Milch oder Licht am Abend! Und dann motzen wenn der häcksler fährt.

Vor 4 Monate
La na
La na

Korrekt

Vor 4 Monate
Michael Bär
Michael Bär

Die Fahren wie die Blöden mit Total überladenen Wägen ohne Rücksicht auf verluste durch die Ortschaften und der Fahrer hat immer ein Handy am Ohr, Hab bis jetzt leider noch keinen Fahren sehen der nicht ohne Handy am ohr gefahren ist.

Vor 4 Monate
Carefulthoughts
Carefulthoughts

Dazu muss man sagen dass bei den LKW aus gutem Grund die Lenkzeiten aufgezeichnet und Ruhepausen überprüft werden, Landmaschinen haben dies nicht. Ich weiß ja nicht wie es bei ihnen in Bayern aussieht, aber hier in NRW sind in der Erntezeit zum Teil 12-14 Stunden auf dem Bock nicht unüblich. Wenn mir dann abends im dunkeln ein Achtzehnjähriger der seit einer Woche ständig auf Achse war und heute auch schon seit 4 in der früh unterwegs ist mit so einem Panzer und überladenen Anhänger entgegengeflogen kommt wird mir schon ein bisschen mulmig. Was zu dem Dreck auf der Straße noch vergessen wurde: Die am meisten gefärdete Gruppe sind nicht Radfahrer oder Inlinerfahrer mit verstopften Rädchen, sondern die Motorradfahrer. Wenn außerorts in einer schlecht einsehbaren Kurve plötzlich ein Haufen gehäckselter Mais liegt haben die ein richtiges Problem. Ich habe ja nichts dagegen wenn hin und wieder mal wer seinen Anhänger zu voll gemacht hat und ein bisschen was weht schließlich immer runter, aber wenn Standartmäßig mit so weit über die Wände des Kippers gehäuft wird dass man es bei jeder zweiten Fahrt in Kauf nimmt bei einem zackigen Manöver ein paar Schüppen voll Ladung zu verlieren finde ich das grob fahrlässig. Machen die letzten 100 kg den Braten denn so fett dass es sich dafür lohnt die Gesundheit Anderer dafür zu riskieren?

Vor 4 Monate
Michael Bär
Michael Bär

Max Graf dann nimmst du in Kauf das andere Leute deinen Dreck den du hinterlässt, weg machen müssen. Dann hast du noch nix von Ladungssicherung gehört. Du musst deine Ladung egal was es ist so sichern das nichts herunterfallen kann. Egal ob nach std Abgerechnet wird oder nicht. Das zeigt mir wieder das auch ihr Landwirte oder Lohnunternehmer mal an der Brkfqg teilnehmen sollt. Es ist halt nicht nur draufsetzen und fahren, da gehört mehr dazu. Steffen Plate. Du willst mir erzählen das du mit 17 Erfahrung hast:-D. Du hast noch nicht mal Straßenverkehr erlebt in deinem Leben. Es ist aber was anderes ob ich nur 4 bis 5 wochen im Jahr solche Gewichte durch die gegend fahr oder das ganze jahr durch wie ich. Oder willst du mir erzählen das ein Pflug oder eine Scheibenegge 40 to wiegt. Und du machst mir nicht weiß das du schon 5 jahre solche Gespanne fährst weil du den T erst mit 16 machen darfst. Ansonsten würde ich mich fragen ob du geeignet bist am Straßenverkehr teil zu nehmen weil du bewusst ohne Fahrerlaubnis gefahren bist.

Vor 4 Monate
Steffen Plate
Steffen Plate

Außerdem gibt es dass ganze Jahr was zu tun. Man fährt nicht nur zur Maisernte Trecker

Vor 4 Monate
Steffen Plate
Steffen Plate

+Michael Bär Oh doch, ich bin 17 und man wird bei den bekloppten Auto und Lkw Fahren direkt abgehärtet wenn ich mit 40 auf einer 6 km langen Zweispurigen Straße fahre und ein Lkw meint er muss mich, während ich gerade auf ein Feld abbiegen will, noch mit 80 Sachen und ohne zu blinken überholen, dann weiß ich dass selbst ich als 17jähriger dass es auch noch viel größere Spacken da draußen gibt, die anscheinend weniger Erfahrungen haben als ich...

Vor 4 Monate
Max Graf
Max Graf

+Michael Bär dann hast du aber mit deiner ach so großen Erfahrung nocht verstanden dass viele die selber das hächselgut heimfahren den hächsler (der vom lohnunternehmen kommt) stundenweise zahlen müssen und sie nicht immer einen anhänger überhaben sonderen der eine fährt mit dem vollem hänger und dann kommt der andere traktor erst dann müssen sie wohl und übel den hänger ganz voll machen sonst hat der hächsler standzeit am feld die auch bezahlt werden muss...

Vor 4 Monate
lukas
lukas

Leere regale in den lebensmittelläden sind bestimmt auch ärgerlich

Vor 4 Monate
ano nym
ano nym

+Ma Hi ach und was fressen Kühe noch gleich... tolles Allgemeinwissen

Vor 4 Monate
Max Schmidt
Max Schmidt

Es ist egal ob Mais Getreide oder kartoffeln

Vor 4 Monate
Markus D
Markus D

+Ma Hi aber ohne mais keine erneuerbaren Energie. Nur eine Biogasanlage kann 24/7 Strom produzieren. Heißt es wird noch viel mehr nötig sein in den nächsten Jahren...

Vor 4 Monate
Ma Hi
Ma Hi

Hächsel mais als Lebensmittel? Mir noch nicht bekannt

Vor 4 Monate
Max Schmidt
Max Schmidt

Es ist aber so

Vor 4 Monate
Cedrxc_
Cedrxc_

Wer der die Landmaschinen hatet kriegt was auf die Schnauze!

Vor 4 Monate
corupte x
corupte x

Bitte hör auf kommentare zu schreiben Du machst unseren ruf auch nicht besser...

Vor 25 Tage
Berendt Wöhl-Bruh
Berendt Wöhl-Bruh

+Puffu Mäc deutsch: Hass = englisch: hate

Vor 4 Monate
Puffu Mäc
Puffu Mäc

hatet?

Vor 4 Monate
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Kein echter Bayer reagiert verärgert, wenn Maishäcksler und Traktoren für die Ernte unterwegs sind. Nur Preissn führen sich auf, und / oder Autoposer, die sich in ihrer Ehre angegriffen fühlen wenn sie nicht Vollgas geben können und dabei andere Verkehrsteilnehmer und Anwohner mit extremen Krach belästigen. Die Auto- und Motorradposer sind inzwischen das mit Abstand größte Problem auf Bayerns Straßen.

Vor 4 Monate
Siegfried
Siegfried

Preissn?

Vor 20 Tage
Rainer Zufall
Rainer Zufall

So ein Blödsinn! Verdreckte Straßen, kein Vorwärtskommen auf manchen Straßen oder die ganze Nacht die Traktoren am Haus vorbeisausen haben ist auch für einen Bayern nervig.

Vor 3 Monate
fendt hd
fendt hd

+Sebastian Sieber bei dene mal ins Auto hächseln

Vor 4 Monate
Murtagh 2013
Murtagh 2013

Da host recht! A echter Bayer is froh wenn er seinen scheena Freiataat gmiatlich hinta am traktor hintaherfahrennd genießn ko!

Vor 4 Monate
Sebastian Sieber
Sebastian Sieber

Also mit den preissn geb i dir recht bei den Autos hab i a andere Meinung aber du hast im großen und ganzen scho recht

Vor 4 Monate
Puffu Mäc
Puffu Mäc

Eines Tages werden sich die Menschen fragen: "Wie konnte man nur solche Bodenzerstörer nur auf die Äcker lassen. Wir müssen die Fehler aufarbeiten." Jedenfalls ist es ein politisch angeordneter Wahnsinn.

Vor 4 Monate
Steffen Plate
Steffen Plate

Geh du mal los aufs Feld und bearbeite den 8ha Boden mit nem Pferd und einer Sense

Vor 4 Monate
Maxi Immerz
Maxi Immerz

Puffu Mäc  Eines Tages werden deine Eltern auch denken "Warum haben wir nicht leichter einen Hund adoptiert"

Vor 4 Monate
ToastyBBQ
ToastyBBQ

+Puffu Mäc Weil die Menschheit gefüttert werden will. Die Anzahl der Menschen hat sich vervielfacht aber die Flächen für die Lebensmittelproduktion nicht. Wenn es ohne Landwirtschaft auch geht dann verzichte doch auf die Produkte die auf dem Acker von den Bodenzerstörern angebaut werden, mal schauen wie weit du dann kommst

Vor 4 Monate
Puffu Mäc
Puffu Mäc

Eines Tages werden sich die Menschen denken:" Warum haben wir den Bauern damals nur unser Grundwasser mit Chemikalien und Gülle verseuchen lassen. Und warum haben die Irren damals alle Bodenlebewesen abgetötet die Felder Flurbereinigt und dann die Hochwassergebiete als Bauland verkauft.

Vor 4 Monate
Agrarvideos Wengen
Agrarvideos Wengen

Eines Tages wird sich Gott denken, warum er einen derartigen Querloranten wie dich auf die Welt geschickt hat.

Vor 4 Monate
Lars Graf
Lars Graf

Fein, Traktor auf dem Futter und noch ein paar Tropfen Saltöl. 😨😨😨

Vor 4 Monate
Leonard Rohde
Leonard Rohde

Wenn man mal überlegt wie viele Hunderttausende „Liter“ Mais um Silo sind da kannst du auch nen Kanister Öl verschütten viel tun wird sich da nichts

Vor 20 Tage
Steffen Plate
Steffen Plate

Latsch du da mal 2 Wochen mit hypoallergenen Apothekerschlappen rüber...

Vor 4 Monate
Maxi Immerz
Maxi Immerz

GoDrone Agrar  Ich glaub eher das er so fett ist, das er als Ersatz herhalten kann

Vor 4 Monate
GoDrone Agrar
GoDrone Agrar

Florian Brohl Das ist ein Städter, der sich auf YouTube verirrt hat, der weiß nicht, dass man das verdichten muss!

Vor 4 Monate
Berendt Wöhl-Bruh
Berendt Wöhl-Bruh

+TGaming_HD haha😂, nicht schlecht

Vor 4 Monate
Allrad Jens
Allrad Jens

Es Regen sich aber nur die Leute auf, die Sonntags morgens zum Bäcker fahren und Brötchen hohlen....

Vor 4 Monate
GSG Agrartechnik-AlphaOne1709
GSG Agrartechnik-AlphaOne1709

+TheDriverD vorallem wenn der nur 40 laufen kann

Vor 11 Tage
GSG Agrartechnik-AlphaOne1709
GSG Agrartechnik-AlphaOne1709

+Puffu Mäc mehr als 50 laufen die auch nur selten,

Vor 11 Tage
Freeride Toast
Freeride Toast

+Light sound Mit 15 nen 1042 fahren ja klar...

Vor 21 Tag
O&k T
O&k T

Allrad Jens Super 😅👍🏼

Vor 2 Monate
David Hörmi
David Hörmi

+Jonas wm in Österreich is egal😂😂😜

Vor 2 Monate
Sepp Hundschell
Sepp Hundschell

Sonday and Mondschein Farming

Vor 4 Monate

Nächstes Video